FileMaker in der Ostschweiz

FileMaker in der Ostschweiz


1. Dezember 2020In Consulting, FilemakerBy Karsten Risseeuw4 Minuten

Kursiv vertreibt und entwickelt Softwareprodukte. Wir entwickeln mit Filemaker Pro. Was ist das für ein Produkt und wer entwickelt sonst noch damit? Was kann man damit machen?

Was ist FileMaker?

FileMaker ist eine Low-Code-Entwicklungsumgebung. Mit ihr lassen sich Softwarelösungen zügig und kostengünstig entwickeln. FileMaker selbst ist eine Software. Man erstellt damit interaktive Softwarelösungen, die auf der FileMaker Plattform laufen. Eine FileMaker-basierte Softwarelösung benötigt immer die FileMaker Plattform, damit es darauf laufen kann. Das ist ganz ähnlich wie beispielsweise eine InDesign-Datei eine Vollversion von InDesign voraussetzt, damit man die Datei öffnen kann. Für FileMaker heisst das, das man eine FileMaker-Lizenz für Mac oder Windows braucht, oder auf iOS die kostenlose FileMaker Go App. Auch gibt es Möglichkeiten, direkt in einem Webbrowser zu arbeiten. Was immer die Plattform ist, das Datenformat bleibt immer dasselbe, was es besonders einfach macht in gemischten Systemumgebungen zu arbeiten.

FileMaker eignet sich besonders für eine Datenverarbeitung, also die Erfassung, Auswertung und Ausgabe von Informationen. Dabei kann man an ERP-Systeme denken, jedoch auch an Zeiterfassung, Planung, die Abbildung von Betriebsabläufen und vieles mehr.

FileMaker, Claris und Apple

FileMaker ist ein Produkt von Claris. Claris ist eine Tochterfirma von Apple. Die Firma ist gesund und entwickelt seit Jahrzehnten immer bessere Versionen. Aktuell ist die Version 19. Es wurden weltweit Millionen Lizenzen abgesetzt und es gibt im deutschsprachigen Raum eine sehr aktive und kompetente Entwicklergemeinde.

Beliebt ist FileMaker vor allem bei KMUs. Mit wenig Aufwand kann fast jeder sofort loslegen und die eigenen Geschäftsabläufe optimieren. Für viele ist es auch die Ablösung von Excel-Dateien. Mit FileMaker lassen sich Arbeitsabläufe abbilden, es kann im Netzwerk gearbeitet werden und viele Aufgaben sind einfach zu realisieren. Aus diesen Gründen ist FileMaker oft auch eine Ergänzung zu grösseren Standardsystemen.

Claris nennt FileMaker eine «Workplace Innovation Platform» («Arbeitsplatz-Innovationsplattform»). Mit ihr lassen sich alltägliche Aufgaben vereinheitlichen, vereinfachen und verbessern.

FileMaker Kompetenz in der Ostschweiz

In der Ostschweiz gibt es eine aktive FileMaker Gruppe, woran auch Kursiv teilnimmt. Die zentrale Anlaufstelle ist die Website filemaker-kompetenz.ch. Dort stellen sich Entwickler vor und es gibt einen Newsletter zu FileMaker-Themen. Wenn die aktuelle Pandemie einmal vorbei ist, treffen wir uns auch wieder persönlich – aktuell laufen «Stammtisch-Treffen» virtuell via Zoom.

filemaker-kompetenz.ch

Wie kommt es, dass ich hier nicht nur mich selbst, sondern auch meine Kollegen empfehle? Das ist ganz einfach: Ich kenne und schätze die meisten Entwickler seit Jahren. Jeder Entwickler hat eigene Stärken und Möglichkeiten. Die Vernetzung ermöglicht auch eine Zusammenarbeit, wenn es das Projekt verlangt. Die FileMaker Community ist vielseitig und hilfsbereit.

Spielwiese für FileMaker Ideen

Auch Kursiv hat eine Website, die nur FileMaker zum Thema hat. Auf FM Starter entstand so etwas wie eine kleine Spielwiese für FileMaker Ideen, mit kostenlosen Modulen, Beispieldateien und ausführlichen Informationen zu unseren FileMaker-Produkten für Entwickler.

fmstarter.com

Das nächste FileMaker Projekt

Kursiv entwickelt für Entwickler. Unser Motto ist «Hilfe zur Selbsthilfe». Wir coachen, begleiten und entwickeln Ihr Projekt. Mehr dazu lesen Sie auf dieser Seite:

FileMaker Entwicklung

FM Starter 2.15 freigegeben

FM Starter 2.15 freigegeben

Bugfixes und einige Neuerungen


3. Juni 2020By Karsten Risseeuw2 Minuten

Kursiv hat gerade eine neue Version von FM Starter freigegeben. Version 2.15 hat einige Bugs behoben und auch ein paar Neuerungen gebracht. Es ist ein wichtiges Update, das für einige Benutzer bedeutsame Verbesserungen bringen wird. Es sind alle Änderungen für die Version 2.13, 2.14 und 2.15 jetzt freigeschaltet. Der Fokus dieses Updates liegt bei folgenden Themen:

  1. Das Standard Theme wurde erweitert. Die Stilvorlagen erhielten neue Namen und es wurden einige neue Stile hinzugefügt. Ausserdem wurde eine dritte Seite integriert, worauf alle Objektstile mit einem eigenen Objekt abgebildet wurde. Es gibt nun also so etwas wie einen Stilkatalog mit sämtlichen Stildefinitionen.
  2. Zielseiten für Benutzergruppen. Benutzergruppen erhalten jetzt pro Plattform (Desktop/iPhone/iPad/Web) eine Zielseite, die nach dem Login angesteuert wird. Bislang gab es dafür nur eine einzige «Landeseite».
  3. Backup von Programmeinstellungen. Programmeinstellungen wurden bislang ausschliesslich in globalen Feldern verwaltet. Wer jedoch eine Datei auf dem Server entwickelt, kann hier keine Informationen fix ablegen. Jetzt gibt es eine Backup-Funktion, die im Startup-Script die korrekten Daten wieder lädt.
  4. Spracheinstellungen des Benutzers werden jetzt korrekt beim Programmstart aktiviert.

Diese und weitere Anpassungen werden detailliert im ToDo-Modul aufgelistet und können bei Bedarf in bestehenden Lösungen eingebaut werden.

Download und Updates

Alle Kunden, die FM Starter im letzten Jahr gekauft oder erneuert haben, können das Update aus ihrem Konto auf kursiv-software.com herunterladen.

Vorankündigung FM Designer

Bald gibt es Zuwachs: Wir arbeiten gerade an der Fertigstellung eines neuen Produktes mit Namen «FM Designer». FM Designer bietet 10 optimierte Designvorlagen für die FileMaker-Entwicklung, die perfekt auf FM Starter abgestimmt sind. Die Anpassungen der Designvorlagen in FM Starter 2.15 dienen der Vorbereitung für das neue FM Designer.

FM Designer wird noch im Juni 2020 veröffentlicht werden.

Was ist FM Starter?

FM Starter ist eine Startdatei für neue FileMaker Projekte. Die Datei umfasst Basismodule für die Navigation, Benutzerverwaltung, mehrsprachige Textetiketten und dergleichen mehr. Weitere Informationen gibt es auf fmstarter.com.


Alle Kursiv FileMaker Produkte sind kompatibel mit FileMaker 19

Alle Kursiv FileMaker Produkte sind kompatibel mit FileMaker 19

Kursiv FileMaker Produkte funktionieren alle problemlos mit FileMaker 19


21. Mai 2020In Filemaker, NewsBy Karsten Risseeuw1 Minute

Claris hat gestern FileMaker 19 freigegeben. Mit dieser Version gibt es wichtige Neuerungen. Die Kompatibilität mit bisherigen FileMaker Dateien ist jedoch nicht betroffen – alle FileMaker Produkte von Kursiv funktionieren wie gewohnt.

Das letzte Update von FileMaker bringt eine Reihe wichtiger Neuerungen, die für eine zukünftige Entwicklung von FileMaker Produkten sehr viele neue Möglichkeiten bietet.

Eine Übersicht mit ersten Pressemitteilungen, Beiträge und Videos zur neuen Version findet sich  auf der Website filemaker-kompetenz.ch.


Mit FileMaker endlich die Daten im Griff

Mit FileMaker endlich die Daten im Griff

Automatisierung alltäglicher Aufgaben


17. April 2020By Karsten Risseeuw5 Minuten

Wer arbeitet generiert Daten, also Informationen über die Arbeit. Von der Kundenadresse bis zum Produktionsstatus werden Daten erfasst, Angebote und Rechnungen geschrieben und tausend weitere Dinge abgewickelt. Die meisten alltäglichen Aufgaben sind repetierend und können deshalb in strukturierter Weise erfasst werden. Das erhöht die Transparenz, reduziert die Fehleranfälligkeit und ermöglicht ein zielgerichtetes Vorwärtsgehen.

Die Zeit im Lockdown nutzen

Wir leben in einer besonderen Zeit mit speziellen Herausforderungen. Das COVID-19 Virus legt monatelang die Weltwirtschaft still. Regierungen «schliessen» Länder und plötzlich ist jeder gezwungen zu improvisieren. Bis alles vorbei ist, wird noch einige Zeit vergehen. Wie es nach einer Lockerung weitergeht, ist noch unklar. Sicher erscheint dagegen, dass uns die Folgen dieser Zeit noch lange beschäftigen werden.

Ich selbst denke sehr pragmatisch. Ich stelle mir die Frage, was ich heute tun kann, damit es gut weitergeht. In dieser Zeit darf man einen kühlen Kopf bewahren und mutig vorausschauen. Darüber kann man jetzt nachdenken.

Wer in dieser Zeit für die Zukunft die Weichen stellt, wird bessere Chancen haben, sich auch künftig zu behaupten. Die Vereinfachung der betriebsinternen Abläufen spielt dabei eine wichtige Rolle. Es geht um Automatisierung im Alltag.

Jetzt ist eine gute Zeit, sich über die Abläufe und die verwendete Software im Betrieb Gedanken zu machen.

Automatisierung mit FileMaker

FileMaker ist eine Plattform zur Entwicklung von Geschäftslösungen. Es ist nicht eine bestimmte Lösung, sondern es ist die Software, womit sich Lösungen erstellen lassen. Das ist so, als spricht man von einer Textverarbeitung, womit sich unterschiedliche Texte schreiben lassen.

Viele Geschäfte nutzen Excel zur Datenverwaltung. Damit lässt sich besonders viel erledigen, aber Excel ist keine Datenbank, noch lassen sich damit intuitiv bedienbare Oberflächen erstellen. FileMaker jedoch organisierte Daten auf intuitive Art. Es lassen sich damit ansprechende und effiziente Softwarelösungen erstellen, die sowohl auf Mac wie auf Windows funktionieren und überdies im Internet oder auf iOS laufen können. Ein Datenformat für verschiedenste Einsatzgebiete!

Mithilfe von FileMaker lassen sich Geschäftsabläufe automatisieren und auf einer Plattform zusammenbringen. FileMaker Lösungen lassen sich absichern, im Netzwerk nutzen und mehrere Mitarbeiter können mit eigenen Konten Zugriff haben.

Kurz gesagt: Mit FileMaker können Sie Ihre Daten in den Griff bekommen.

Starthilfe für FileMaker Entwickler

Kursiv Software erstellt Lösungen für FileMaker Entwickler und solche, die es werden wollen.

FM Starter

Mit unserer hauseigenen Startdatei für FileMaker Entwicklungen «FM Starter» gibt es einen Senkrechtstart für jedes neue FileMaker Projekt. Damit gibt es sofort eine bewährte Projektstruktur und viele allgemeine Werkzeuge sind bereits integriert (Navigation, Mehrsprachigkeit, Benutzerverwaltung, usw.).

FM Registrations

Möchten Sie aus Ihrer FileMaker Entwicklung eine Standardsoftware machen und diese mehrfach verkaufen? Dann kann «FM Registrations» dabei eine Hilfe sein. Mit FM Registrations erstellen Sie Lizenzschlüssel für Ihre eigenen FileMaker Lösungen. Deshalb können Sie sehr einfach dieselbe Lösung an mehreren Kunden verkaufen.

Kursiv bietet Hilfe zur Selbsthilfe

Bestimmen Sie selbst, ob Sie lieber in Eigenregie entwickeln oder eine Projektbegleitung bevorzugen. Kursiv bietet für beide Szenarien optimale Hilfe. Sie können unsere kostengünstige FileMaker Lösungen nutzen oder gleich das Coaching oder die Schulung dazu bestellen. Wir unterstützen vor Ort oder auch remote.

FileMaker Coaching

Wo gibt es weitere Informationen?

Auf unserer Website fmstarter.com gibt es viele kostenlose Beispieldateien sowie Unterlagen und Videos zu unseren kommerziellen FileMaker Produkten. Wir sind ausserdem Teil einer aktiven FileMaker Entwicklergruppe in der Ostschweiz, erreichbar über die Website filemaker-kompetenz.ch. Wer sich über die Möglichkeiten von FileMaker informieren möchte oder als Entwickler einsteigt, für den empfiehlt sich auch der deutschsprachige FileMaker Konferenz. Diese findet einmal jährlich statt und weitere Informationen gibt es auf filemaker-konferenz.com. Das FileMaker Magazin ist eine Website mit Magazin aber auch ein sehr aktives Forum mit deutschsprachigen Entwicklern. All dies findet man auf filemaker-magazin.de. Wer im Selbststudium den Einstieg machen will, findet Einführungsvideos zu FileMaker und vielen weiteren Themen auf der Website com2publish.ch.


FM Registrations: Lizenzschlüssel für FileMaker Lösungen erstellen

FM Registrations

Lizenzschlüssel für FileMaker Lösungen erstellen

 

Kursiv Software hat gerade ein neues Produkt für Filemaker Entwickler lanciert. FM Registrations ist eine Filemaker-basierte Software, womit Entwickler ihre eigene Filemaker Standardlösungen einfacher verkaufen, vermarkten, und sogar konfigurieren können.

FM Registrations besteht aus einem Code Generator und einer Beispieldatei. Im Code Generator registriert der Entwickler die eigenen FileMaker Lösungen, die Lizenznehmer und auch die Lizenzschlüssel. Die Beispieldatei zeigt, wie man die Entschüsselung der Lizenzcodes in die eigenen Lösungen registriert.

 

Mehr zu FM Registrations findet sich auf der Website fmstarter.com:
http://fmstarter.com/portfolio/fm-registrations/

Kaufen lässt sich die Software direkt hier:
https://kursiv-software.com/product/fm-registrations/

 

 


Filemaker Entwicklung vereinfachen

Datenbankentwicklung mit Filemaker vereinfachen

 

Weit über 25 Millionen verkaufte Lizenzen von Filemaker Pro, in nur wenigen Jahren. Das lässt aufhorchen. Filemaker, eine Tochterfirma von Apple, entwickelt eine leistungsfähige Datenbanksoftware, die in verschiedenen Sprachversionen weltweit verkauft wird. Es dürfte eines der meistverkaufte – wenn nicht die meistverkaufte – Datenbanksoftware weltweit sein.

Filemaker glänzt mit einfacher Bedienung, guten Gestaltungsmöglichkeiten, und einer Unterstützung verschiedenster Plattformen (Mac, Windows, iOS, Web). Dies macht der Einstieg in die Datenbankentwicklung besonders einfach. Mit Hilfe von Filemaker lassen sich Geschäftsabläufe effizient abbilden und strukturieren.

Viele Anwender beginnen mit einem der Musterdateien, die Filemaker mit der Software mitliefert. Es ist tatsächlich so, dass man für einfache Aufgaben sofort Lösungen zur Verfügung hat. Steigen jedoch die Anforderungen, dann braucht es mehr Know-How. Entweder baut man sich das Know-How in der eigenen Firma auf, oder es wird ein externer Entwickler herbeigezogen. Es gibt auch noch eine dritte Möglichkeit: Beziehen Sie eine Startlösung von einem externen Entwickler. Damit lässt sich die eigene Entwicklung beschleunigen.

 

So lässt sich die Datenbankentwicklung vereinfachen

Möchte man die Datenbankentwicklung schnell und einfach in Schwung bringen, eignet sich auch der Einsatz einer Startlösung. Eine Startlösung ist eine Filemaker-Datei, die bereits viele Standardaufgaben gelöst hat. Als Startpunkt für die eigene Datenbankentwicklung kann eine solche Hilfe die Entwicklungszeit drastisch verkürzen.

Mit FM Starter bietet Kursiv eine solche bewährte Startlösung an. Auf der Website www.fmstarter.com gibt es dazu weitere Informationen. Die Startlösung bietet folgende, bereits integrierte Module:

  • Dynamische Navigation
  • Mehrsprachige Oberfläche
  • Sicherheitseinstellungen
  • Benutzeraccounts
  • Viele weitere Module für die Suche, Formatierung von Telefonnummern, usw.
  • Stilvorlagen
  • Getrennte Fenster für Benutzer, Administratoren und Entwickler
  • Einfache Adressdatenbank als Beispiel der Umsetzung

 

 

https://kursiv-software.com/product/fm-starter/

 

 

 


FM Starter: Entwicklungsumgebung für Filemaker Pro

fmstarter-2000x2000px

FM Starter: Entwicklungsumgebung für Filemaker Pro

 

Filemaker ist vielleicht die meist verkaufte Datenbank weltweit. Die Datenbank ist sehr schnell einzusetzen und es lassen sich rasch Resultate erzielen. Es ist ein flexibles und sehr gutes Werkzeug für die Abbildung von Geschäftsabläufen und es lassen sich damit zügig gute Softwarelösungen erstellen.

Kursiv hat eine Starterdatei für Filemaker im Angebot, womit Filemaker Entwickler noch schneller und einfacher zu Resultaten kommen.

«FM Starter» ist eine Entwicklungsumgebung, womit viele grundlegende Anforderungen abgedeckt werden, wie zum Beispiel eine dynamische Navigation, eine Benutzerverwaltung und viele weitere Bausteine. FM Starter ist bereits von Grund auf für eine Mehrsprachigkeit ausgelegt und alle Angaben sind einfach parametrisierbar.

FM Starter eignet sich beispielsweise für den schnellen Aufbau neuer Projektvorschläge. Im Nu erstellt man Dummy Projekte mit einer eigenen Navigation und beliebig vielen Seiten für eigene Masken, Listen und anderen Aufgaben. So lässt sich konkret über Abläufe, Workflows und dergleichen reden, noch bevor die eigentliche Entwicklung losgegangen ist.

FM Starter bietet eine einfache Adressverwaltung, die als Beispiellösung implementiert ist. FM Starter hat eine eigene Website, die unter folgender Adresse erreichbar ist: