FM Registrations 1.5 freigegeben

FM Registrations 1.5 freigegeben

Das Update richtet sich primär auf eine einfachere Bedienung


21. Oktober 2020In FilemakerBy Karsten Risseeuw2 Minuten

Was ist neu?

Kursiv lanciert eine neue Version von FM Registrations. Das Werkzeug für FileMaker Entwickler liegt jetzt in der Version 1.5 vor und erstellt Lizenzcodes für eigene FileMaker-basierte Produkte.

Das aktuelle Update richtet sich vor allem auf eine bessere Benutzeroberfläche und eine Vereinfachung der Workflows. Ausserdem wurden die Handbücher (Englisch/Deutsch) neu geschrieben und die Videos zur Einführung wurden komplett neu erstellt (Englisch/Deutsch).

Ebenfalls wurde die Datumsverarbeitung verbessert. Ein definitives Enddatum für eine Lizenz wird jetzt als Zahl gespeichert, damit die Verarbeitung zu einem Datum auch mit unterschiedlichen Datei-Lokalen und Systemeinstelllungen funktioniert.

Erstellen Sie Lizenzen für Ihre FileMaker-basierte Produkte

Mit FM Registrations lassen sich Freischaltcodes für Ihre FileMaker Lösungen generieren. Dadurch können Sie Standardprodukte, die Sie mit FileMaker erstellt haben, weltweit vertreiben. FM Registrations ist eine FileMaker-Entwicklung und lässt sich für die Generierung und Verwaltung von Lizenzen nutzen. Die Codes können als Zugangscodes verwendet werden, dienen jedoch auch der Konfiguration Ihrer Lösung.

FM Registrations besteht aus zwei Teilen: Ein Code-Generator, worüber man Kundenadressen anlegt, Softwareprofile erstellt und einmalige Freischaltcodes generiert, und eine Beispieldatei, die aufzeigt, wie man die Entschlüsselung der Lizenzcodes realisiert.

FM Registrations macht es möglich, dass man eigene FileMaker-Anwendungen vertreibt, und jedem Kunden einen Freischaltcode zur Verfügung stellen kann. Ein solcher Code kann

  • Freischalten
  • Konfigurationen erlauben
  • Funktionen freischalten
  • Anzahl Benutzer definieren
  • Enddatum einer Lizenz oder Abo-Periode bestimmen
  • usw.

FM Registrations ist ein Marketing-Werkzeug, wodurch Sie eine flexible Preisgestaltung ermöglichen. Sie können beispielsweise Preise in Abhängigkeit der Anzahl Benutzer erstellen, oder unterschiedliche Versionen derselben Datei mithilfe eines Freischaltcodes konfigurieren.

FM Registrations verschlüsselt und entschlüsselt alle Informationen. Die Implementation liegt bei Ihnen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Ausführliche Beschreibungen

Eine ausführlichere Beschreibung dieses Updates, sowie neue Handbücher und alle Einführungsvideos befinden sich auf der Website fmstarter.com.

FM Registrations wird inklusive eines Jahres kostenlosen Updates verkauft. Die letzte Version lässt sich dann direkt aus dem eigenen Konto auf kursiv-software.com herunterladen.

Verwandte Produkte


FM Designer – Gestaltung von FileMaker Projekten einfach gemacht

FM Designer – Gestaltung von FileMaker Projekten einfach gemacht

10 Designs für FileMaker Pro


Kursiv Software hat gerade ein neues Produkt für FileMaker Entwickler lanciert. FM Designer ist eine Sammlung von 10 Designs für FileMaker Pro, die perfekt zusammenspielen. FM Designer ist jedoch auch ein elegantes Werkzeug zur Erstellung eigener Designs.

Entwicklung ist nicht nur technisch

Apple hat es vorgemacht: Gute Produkte überzeugen nicht nur durch die Funktionalität, sondern auch durch  exzellentes Design. Das Design bestimmt häufig, ob ein Produkt als gut, als einfach oder als interessant eingestuft wird. Ein elegantes Design bringt das Wesentliche stets auf den Punkt. Das ist eine Kunst.

FileMaker Entwickler sind stets auch mit Design konfrontiert, da FileMaker Pro Funktionalität mit Layouts und Objekten verknüpft. Deshalb stehen FileMaker Entwickler immer auch in der Rolle des Gestalters. Nicht immer jedoch hat man als Entwickler das Wissen oder die Zeit für die Entwicklung einer guten Gestaltung. Wie löst man das Dilemma?

10 FileMaker Designs

FileMaker Pro ist zwar keine Layoutsoftware, bietet jedoch viele gute Gestaltungshilfen. Es gibt beispielsweise ein Raster sowie Hilfslinien, die sich auf der Seite einblenden und für die Objektpositionierung nutzen lassen. Ausserdem können Objekte mit Stilvorlagen definiert werden. Ein Satz mit Stilvorlagen, die aufeinander abgestimmt sind, lässt sich als «Design» (engl. «Theme») speichern. Diese Designs vereinfachen und vereinheitlichen die Gestaltung. Am besten lassen sich diese Designs mit CSS-Vorlagen vergleichen – die Design-Beschreibungen, welche auch für Websites genutzt werden. FileMaker hat diese Beschreibung von Objekteigenschaften ein hübsches Interface verpasst, sodass jeder damit arbeiten kann.

FM Designer umfasst 10 sorgfältig zusammengestellte Designs, worin für jedes Objekt zahlreiche Varianten zur Verfügung stehen. Die Designs sind untereinander kompatibel. Wurde ein Layout beispielsweise mit einem bestimmten Design aus dieser Serie erstellt, lässt sich das Design mit wenigen Klicks auf ein anderes Design umschalten.

FM Designer und FM Developer Bundle

Zusammen mit FM Designer wurde auch ein neues Produkt Bundle vorgestellt, das FM Developer Bundle. Dieses Paket ist eine Komplettlösung für neue FileMaker Projekte und umfasst:

  1. FM Starter, die umfassende Startdatei für neue FileMaker Projekte
  2. FM Registrations, womit sich Lizenzcodes für eigene FileMaker Lösungen erstellen lassen
  3. FM Designer, eine Sammlung mit FileMaker Designs und Werkzeug zur Erstellung eigener Themes.

FM Designer wurde auf Basis des FM Starter Designs erstellt. Wer bereits mit FM Starter arbeitet, kann jetzt einfach Designs aus FM Designer importieren und sofort umschalten auf ein neues Äusseres.

Unterlagen, Videos und Handbücher

FM Designer kommt mit einem ausführlichen Handbuch (Deutsch und Englisch) sowie Videos (Deutsch und Englisch). Die komplette Dokumentation befindet sich auf fmstarter.com. Der Verkauf läuft via kursiv-software.com.

FM Designer ist eine FileMaker Datei. Damit man die Lösung einsetzen kann, wird eine Vollversion von FileMaker Pro vorausgesetzt (empfohlen: FileMaker Pro 18 oder neuer). Die Datei selbst ist einsprachig Englisch, die Unterlagen sind jedoch mehrsprachig.


FM Starter 2.15 freigegeben

FM Starter 2.15 freigegeben

Bugfixes und einige Neuerungen


3. Juni 2020By Karsten Risseeuw2 Minuten

Kursiv hat gerade eine neue Version von FM Starter freigegeben. Version 2.15 hat einige Bugs behoben und auch ein paar Neuerungen gebracht. Es ist ein wichtiges Update, das für einige Benutzer bedeutsame Verbesserungen bringen wird. Es sind alle Änderungen für die Version 2.13, 2.14 und 2.15 jetzt freigeschaltet. Der Fokus dieses Updates liegt bei folgenden Themen:

  1. Das Standard Theme wurde erweitert. Die Stilvorlagen erhielten neue Namen und es wurden einige neue Stile hinzugefügt. Ausserdem wurde eine dritte Seite integriert, worauf alle Objektstile mit einem eigenen Objekt abgebildet wurde. Es gibt nun also so etwas wie einen Stilkatalog mit sämtlichen Stildefinitionen.
  2. Zielseiten für Benutzergruppen. Benutzergruppen erhalten jetzt pro Plattform (Desktop/iPhone/iPad/Web) eine Zielseite, die nach dem Login angesteuert wird. Bislang gab es dafür nur eine einzige «Landeseite».
  3. Backup von Programmeinstellungen. Programmeinstellungen wurden bislang ausschliesslich in globalen Feldern verwaltet. Wer jedoch eine Datei auf dem Server entwickelt, kann hier keine Informationen fix ablegen. Jetzt gibt es eine Backup-Funktion, die im Startup-Script die korrekten Daten wieder lädt.
  4. Spracheinstellungen des Benutzers werden jetzt korrekt beim Programmstart aktiviert.

Diese und weitere Anpassungen werden detailliert im ToDo-Modul aufgelistet und können bei Bedarf in bestehenden Lösungen eingebaut werden.

Download und Updates

Alle Kunden, die FM Starter im letzten Jahr gekauft oder erneuert haben, können das Update aus ihrem Konto auf kursiv-software.com herunterladen.

Vorankündigung FM Designer

Bald gibt es Zuwachs: Wir arbeiten gerade an der Fertigstellung eines neuen Produktes mit Namen «FM Designer». FM Designer bietet 10 optimierte Designvorlagen für die FileMaker-Entwicklung, die perfekt auf FM Starter abgestimmt sind. Die Anpassungen der Designvorlagen in FM Starter 2.15 dienen der Vorbereitung für das neue FM Designer.

FM Designer wird noch im Juni 2020 veröffentlicht werden.

Was ist FM Starter?

FM Starter ist eine Startdatei für neue FileMaker Projekte. Die Datei umfasst Basismodule für die Navigation, Benutzerverwaltung, mehrsprachige Textetiketten und dergleichen mehr. Weitere Informationen gibt es auf fmstarter.com.


Mit FileMaker endlich die Daten im Griff

Mit FileMaker endlich die Daten im Griff

Automatisierung alltäglicher Aufgaben


17. April 2020By Karsten Risseeuw5 Minuten

Wer arbeitet generiert Daten, also Informationen über die Arbeit. Von der Kundenadresse bis zum Produktionsstatus werden Daten erfasst, Angebote und Rechnungen geschrieben und tausend weitere Dinge abgewickelt. Die meisten alltäglichen Aufgaben sind repetierend und können deshalb in strukturierter Weise erfasst werden. Das erhöht die Transparenz, reduziert die Fehleranfälligkeit und ermöglicht ein zielgerichtetes Vorwärtsgehen.

Die Zeit im Lockdown nutzen

Wir leben in einer besonderen Zeit mit speziellen Herausforderungen. Das COVID-19 Virus legt monatelang die Weltwirtschaft still. Regierungen «schliessen» Länder und plötzlich ist jeder gezwungen zu improvisieren. Bis alles vorbei ist, wird noch einige Zeit vergehen. Wie es nach einer Lockerung weitergeht, ist noch unklar. Sicher erscheint dagegen, dass uns die Folgen dieser Zeit noch lange beschäftigen werden.

Ich selbst denke sehr pragmatisch. Ich stelle mir die Frage, was ich heute tun kann, damit es gut weitergeht. In dieser Zeit darf man einen kühlen Kopf bewahren und mutig vorausschauen. Darüber kann man jetzt nachdenken.

Wer in dieser Zeit für die Zukunft die Weichen stellt, wird bessere Chancen haben, sich auch künftig zu behaupten. Die Vereinfachung der betriebsinternen Abläufen spielt dabei eine wichtige Rolle. Es geht um Automatisierung im Alltag.

Jetzt ist eine gute Zeit, sich über die Abläufe und die verwendete Software im Betrieb Gedanken zu machen.

Automatisierung mit FileMaker

FileMaker ist eine Plattform zur Entwicklung von Geschäftslösungen. Es ist nicht eine bestimmte Lösung, sondern es ist die Software, womit sich Lösungen erstellen lassen. Das ist so, als spricht man von einer Textverarbeitung, womit sich unterschiedliche Texte schreiben lassen.

Viele Geschäfte nutzen Excel zur Datenverwaltung. Damit lässt sich besonders viel erledigen, aber Excel ist keine Datenbank, noch lassen sich damit intuitiv bedienbare Oberflächen erstellen. FileMaker jedoch organisierte Daten auf intuitive Art. Es lassen sich damit ansprechende und effiziente Softwarelösungen erstellen, die sowohl auf Mac wie auf Windows funktionieren und überdies im Internet oder auf iOS laufen können. Ein Datenformat für verschiedenste Einsatzgebiete!

Mithilfe von FileMaker lassen sich Geschäftsabläufe automatisieren und auf einer Plattform zusammenbringen. FileMaker Lösungen lassen sich absichern, im Netzwerk nutzen und mehrere Mitarbeiter können mit eigenen Konten Zugriff haben.

Kurz gesagt: Mit FileMaker können Sie Ihre Daten in den Griff bekommen.

Starthilfe für FileMaker Entwickler

Kursiv Software erstellt Lösungen für FileMaker Entwickler und solche, die es werden wollen.

FM Starter

Mit unserer hauseigenen Startdatei für FileMaker Entwicklungen «FM Starter» gibt es einen Senkrechtstart für jedes neue FileMaker Projekt. Damit gibt es sofort eine bewährte Projektstruktur und viele allgemeine Werkzeuge sind bereits integriert (Navigation, Mehrsprachigkeit, Benutzerverwaltung, usw.).

FM Registrations

Möchten Sie aus Ihrer FileMaker Entwicklung eine Standardsoftware machen und diese mehrfach verkaufen? Dann kann «FM Registrations» dabei eine Hilfe sein. Mit FM Registrations erstellen Sie Lizenzschlüssel für Ihre eigenen FileMaker Lösungen. Deshalb können Sie sehr einfach dieselbe Lösung an mehreren Kunden verkaufen.

Kursiv bietet Hilfe zur Selbsthilfe

Bestimmen Sie selbst, ob Sie lieber in Eigenregie entwickeln oder eine Projektbegleitung bevorzugen. Kursiv bietet für beide Szenarien optimale Hilfe. Sie können unsere kostengünstige FileMaker Lösungen nutzen oder gleich das Coaching oder die Schulung dazu bestellen. Wir unterstützen vor Ort oder auch remote.

FileMaker Coaching

Wo gibt es weitere Informationen?

Auf unserer Website fmstarter.com gibt es viele kostenlose Beispieldateien sowie Unterlagen und Videos zu unseren kommerziellen FileMaker Produkten. Wir sind ausserdem Teil einer aktiven FileMaker Entwicklergruppe in der Ostschweiz, erreichbar über die Website filemaker-kompetenz.ch. Wer sich über die Möglichkeiten von FileMaker informieren möchte oder als Entwickler einsteigt, für den empfiehlt sich auch der deutschsprachige FileMaker Konferenz. Diese findet einmal jährlich statt und weitere Informationen gibt es auf filemaker-konferenz.com. Das FileMaker Magazin ist eine Website mit Magazin aber auch ein sehr aktives Forum mit deutschsprachigen Entwicklern. All dies findet man auf filemaker-magazin.de. Wer im Selbststudium den Einstieg machen will, findet Einführungsvideos zu FileMaker und vielen weiteren Themen auf der Website com2publish.ch.


Arbeiten in Krisenzeiten

Arbeiten in Krisenzeiten

Keine Panik – wie wir aus der Not das Beste machen


13. März 2020By Karsten Risseeuw3 Minuten

Langsam kommt die Wucht der Bedrohung durch das Corona-Virus auch in der Schweiz an. Die Schweiz steht momentan auf Platz 2 der weltweiten Infizierung, wenn man die Berechnung pro Kopf der Bevölkerung erstellt, statt nur von absoluten Zahlen auszugehen (Statistik). Viele arbeiten bereits vom Home-Office aus. Andere Betriebe haben schlagartig keine Aufträge mehr. Was kann man in diesen Zeiten am besten machen?

Die gute Nachricht

Hier die gute Nachricht: Kursiv Produkte sind virenfrei. Wir können auch garantieren, dass für Menschen keine Ansteckungsgefahr besteht, wenn Sie auf kursiv-software.com oder fmstarter.com Softwarelösungen herunterladen. Das gilt für unsere Publishing Tools, für die FileMaker-Lösungen oder auch für unsere Keywording Software für Fotografen.

Normaler Alltag: Dringendes vor Wichtigem

Wie sah der Alltag bis anhin aus? Etwa so: Bei guter Auftragslage wurde geplant und produziert. Das Geschäft lief. Oft wurde Dringendes zuerst gemacht. Strategische Entscheide werden in solchen Situationen gerne verschoben. So oder ähnlich dürfte es vielen Kleinbetriebe gehen. Diese Lage hat sich nun für viele geändert. Es gibt nichts Dringendes mehr, denn die Aufträge werden verschoben. Keiner weiss, wie lange das dauert.

Die Chance: Wichtiges vor Dringendem

Die Ernst der Lage birgt auch Chancen in sich. Wenn die Kategorie «Dringendes» plötzlich nicht mehr existent ist, kann eine andere Kategorie Beachtung geschenkt werden. Heute ist die Zeit, worin man «Wichtiges vor Dringendem» pflegen kann. Dabei geht es um strategische Überlegungen sowie um die Evaluation der Wertschöpfungskette. Wer jetzt Zeit hat, diese Dinge zu evaluieren, steht an bester Position für die Zeit nach der Infektionswelle. Schaffen Sie Platz für solche Überlegungen.

Software im Fokus

Fast alle Geschäftsabläufe können heute mit Software optimiert werden. Ein erster Schritt zu einer Evaluation wäre die Klärung der betriebsinternen Abläufe. Wo fliessen Informationen zusammen und wie werden die verwaltet? Wo gibt es Redundanzen? Gibt es klare Strukturen? Welche Puzzle-Teile fehlen heute? Die Zeit, die heute vielleicht ungewollt zur Verfügung steht, lässt sich sinnvoll einsetzen. Legen Sie einen Fokus auf die Software.

Ideen realisieren

Aus der Evaluation kommen Ideen. Diese Ideen wollen umgesetzt werden. Als FileMaker Entwickler begleiten wir Firmen bei der Umsetzung eigener Software-Projekte. Wir coachen und schulen und tun das häufig auch remote. Ausserdem stellen wir bewährte Entwicklungswerkzeuge zur Verfügung, wie beispielsweise «FM Starter», eine Startdatei für neue FileMaker Projekte. Auf der Website fmstarter.com bieten wir kostenlose FileMaker Module, Beispieldateien und weitere Hilfen an.

Wer auf diese Weise Ideen entwickelt und strategische Überlegungen aufgleist, hat in vielem schon gewonnen. Panik und Lethargie sind keine gute Ratgeber in der heutigen Zeit. Wer nüchtern die Möglichkeiten wahrnimmt, erschafft sich selber eine gute Ausgangslage. So lässt sich aus der Not eine Tugend machen.


FM Starter 2.1 mit deutschem Handbuch

FM Starter 2.1 freigegeben

Jetzt mit deutschem Handbuch


FM Starter 2.1 ist das letzte Update der FileMaker Starterlösung. Das Update beinhaltet verschiedene Bugfixes und kleinere Verbesserungen. Die bedeutendste Erweiterung ist das neue deutsche Handbuch. Damit haben deutschsprachige Entwickler ein ausführliches Kompendium zu allen Aspekten von FM Starter.

FM Starter ist bereits mehrsprachig aufgebaut. Die Benutzeroberfläche ist bereits viersprachig (Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch) und lässt sich beliebig erweitern. Es gibt jetzt ein Benutzerhandbuch auf Englisch und auf Deutsch.

Weitere Angaben zu diesem Release sind im folgenden Beitrag nachzulesen:


FileMaker Startdatei jetzt noch vielseitiger

FileMaker Startdatei jetzt noch vielseitiger

FM Starter 2.08 unterstützt jetzt ablaufende Passwörter


Eine bessere Benutzerverwaltung

Kursiv hat gerade ein Update für FM Starter 2 herausgebracht, die Startdatei für neue FileMaker Projekte. Der Fokus in diesem Update ist auf die Benutzerverwaltung. Neu werden auch Konten mit ablaufenden Passwörter unterstützt. FM Starter hat ein benutzerfreundliches Interface, dass für Entwickler, Administratoren und Endbenutzer eigene Seiten bietet.

Weitere Informationen gibt es auf fmstarter.com.

Kostenloses Update

FM Starter wird als Softwarelizenz mit einem Jahr kostenlosen Updates geliefert. Kunden können die neueste Version ab sofort direkt aus Ihrem Konto auf der Website kursiv-software.com herunterladen.


Update FM Registrations 1.35

Update FM Registrations 1.35

Das aktuelle Update für FM Registrations richtet sich vor allem auf die Beispieldatei. Hier wurde ein kleiner Bugfix eingebaut und ein Script vereinfacht.

Eigene Freischaltcodes für FileMaker Lösungen generieren

Mit FM Registrations verwalten Sie Lizenznehmer und Registrationen für Ihre FileMaker Lösungen. Das Tool besteht aus zwei Teilen: FM Registrations als Code-Generator, und eine Beispieldatei, welche die Integration der Entschlüsselung für Ihre Lösungen aufzeigt. Die Beispieldatei ist als FileMaker Modul aufgebaut und lässt sich leicht in die eigene Lösung integrieren.

Information für Kunden

Wo lässt sich die letzte Version herunterladen?

Wer FM Registrations bereits gekauft hat, kann die neueste Version direkt aus dem eigenen Konto auf kursiv-software.com herunterladen (> hier).

Wie kann ich meine Implementationen aktualisieren?

Die Aktualisierung ist besonders einfach: Öffnen Sie die neueste Beispieldatei. Im Modul «FMR License Registration» können Sie im ReadMe Script nachlesen, welche Änderung gemacht wurde. Kopieren Sie dann den vermerkten Teil eines Scripts und ersetzen Sie damit in einer bestehenden Implementation den entsprechenden Teil.

Das war’s schon!


Die eigene WordPress Website

Die eigene WordPress Website

Sie können vieles selbst. Wir machen und organisieren den Rest!


12. September 2018By Karsten Risseeuw3 Minuten

Die eigene Website mit WordPress

WordPress ist vielleicht die meist verwendete Software zur Erstellung von Websites. Es gibt kaum etwas, das sich nicht mit WordPress abbilden lässt – Portfolios für Designer oder Fotografen, Web-Shops, Veranstaltungskalender, Kursangebote und vieles mehr. Es gibt Websites für Restaurants und Cafés, Zeitungen und Magazine. Geschäfte präsentieren sich selbst und ihre Angebote. WordPress ist nicht perfekt, aber sehr flexibel. Ausserdem gibt es unzählige Themes und Plug-Ins, die mit wenig Aufwand eingesetzt werden können.

WordPress ist also populär. Nichts ist einfacher, als selbst die eigene Website mit WordPress aufzubauen.

Hilfe zur Selbsthilfe

Wie aber gelangen Sie zu einer eigenen Website? Das ist nicht für jeden gleich einfach. Kursiv bietet Hilfe zur Selbsthilfe. Wir helfen Ihnen bei der Einrichtung und mit dem Aufbau der eigenen WordPress Website. Wieviel Sie selbst machen und was wir beisteuern, das können Sie selbst entscheiden.

Was es für eine Website braucht

Möchten Sie Ihre Website überarbeiten oder vielleicht eine ganz neue Website erstellen? Gerne besprechen wir einmal unverbindlich Ihre Vorstellungen und verschiedene Möglichkeiten. Websites, so könnte man fast sagen, sind eigene Lebewesen. Sie werden geboren, brauchen Zeit zum Wachsen, es benötigt Pflege und Aufmerksamkeit und eine gute soziale Interaktion. Wenn all das gelingt, sind Websites treue Begleiter für Ihre Aufgaben und sie bilden eine gute Schnittstelle mit Klienten, Lieferanten und Interessenten.

Wir definieren gemeinsam:

  • Vorgehen
    Wir definieren im ersten Gespräch das gewünschte Vorgehen. Es geht um allgemeine Fragen wie: Was erwarten Sie von Ihrer Website, was erwarten Sie von uns und was möchten Sie selbst beitragen?
  • Planung
    Nach einem ersten Gespräch braucht es häufig eine sorgfältige Planung. Es geht um Konzept, Gestaltung, Zielgruppen, Funktionalität und vieles mehr. Wir sehen dies als beratende Aufgabe und als Teil eines Projekts.
  • Umsetzung
    Eine Planung in klar definierten Arbeitsschritten hilft dabei, die vereinbarten Ziele innerhalb des Budgets umzusetzen.
  • Schulung und Einführung
    Manche bevorzugen es, möglichst viel selbst zu machen. Andere bevorzugen es, ab und zu gemeinsam mit uns die Website zu bearbeiten. Wieder andere möchten von uns geschult werden. Sie bestimmen was Ihnen am meisten dient. Wir möchten Sie dabei mit Know-How, Zeit und Support zur Seite stehen.
  • Support und Unterhalt
    Wenn immer nötig helfen wir gerne. Wir können telefonisch oder remote via Support Software weiterhelfen. Mehr Informationen finden Sie auf unserer Support-Seite. Der Unterhalt Ihrer Website bieten wir als Serviceleistung an.

Jetzt anfragen

FM Registrations 1.31

FM Registrations 1.31

FM Registrations 1.31 ist ein Unterhalts-Update von FM Registrations und kostenlos für alle registrierte Benutzer. Registrierte Benutzer können die neueste Version direkt aus Ihrem Konto herunterladen. Daten der alten Version können bequem per Import übernommen werden.

Anpassungen gab es folgende:

  • Bug-Fixes
  • Verbesserungen in der Benutzeroberfläche
  • Neue Beispieldatei mit Verbesserungen

Freischaltcodes für eigene FileMaker Lösungen

Mit FM Registrations lassen sich Freischaltcodes für eigene FileMaker Lösungen erstellen. In den verschlüsselten Freischaltcodes lassen sich fast beliebige Parameter mitgeben, die in der eigenen Lösung bei der Registration wieder entschlüsselt werden. Dadurch können beispielsweise Verfalldatum, Anzahl Benutzer und viele weitere Angaben per Lizenzcode freigeschalten oder erweitert werden. Mit Hilfe von FM Registrations können FileMaker Entwickler eigene Lösungen sowohl freischalten als auch konfigurieren.

Weitere Informationen gibt es hier: